FANDOM


Der Cthulhu-Kult ist eine uralte und geheime Religion. Anders als zum Beispiel der Illuminati-Kult ist  der Cthulhu-Kult vielmehr ein zusammenschluss von mehreren kleinen Kults als eine große Organisation.

Der Kult verehrt den lovecraftischen Gott Cthulhu, wobei einige subkulturen auch dessen Verwandte verehren.

Ziel

Ihr Ziel ist es, Cthulhu zu erwecken, welcher laut einer Legende unter dem Meeresboden schläft. Um dieses Ziel zu erreichen, tun sie alles, was nötig ist.

Geschichte

Die Religion wurde vor Tausenden von Jahren gegründet und handelt seit jeher im eigenen Interesse. Es ist nicht viel über sie bekannt.

Sie beschwören seit Beginn ihres Kultes Dämonen und es wird vermutet, dass Cthulhu ein Dämon der 7. Stufe vom ifrakschen System ist. Auch Tier- und Menschenopferungen sind ihnen nicht fremd, sie erachten diese oft für nötig.

Trotz ihres langen Bestehens konnten sie noch keine Erfolge bei der Erweckung Cthulhus vorzeigen, oder gar Beweise für seine Existenz. Sie konnten im Meer den Dämon Cutehulhu entdecken, ihn aber nicht fassen, was sie sehr frustrierte.

Sie besitzen beträchtlichen politischen Einfluss und haben Stationen überall auf der Welt.

Religion

Sie glauben, Cthulhu würde einen Großteil der Menschheit auslöschen, sie jedoch am Leben lassen und ihnen den Weg zum Jupiter zeigen, wo sie leben sollen. Laut ihrem Glauben liegt dort das Paradies. Einige Fanatiker haben sich sogar auf den Jupiter teleportiert doch man hörte nie wieder von ihnen. Wahrscheinlich tötete sie der Energieaufwand und die Umgebung, in der Menschen laut bisherigen Erkenntnissen nicht überleben können.

In Cutehulhu sehen sie ein Zeichen, das Cthulhus baldige Ankunft verkündet, doch jeder Beschwörungsversuch schlug fehl.

Ihre Mitglieder müssen sich den linken kleinen Finger abschneiden und dem Kult ewige Treue schwören. Sie müssen außerdem einen Menschen in einem Ritual töten und sein Blut mit dem ihrem vermischen

Beziehungen

Vereinigte Rpnation

Die vereinigte Rpnation und der Cthulhu-Kult haben eine schlechte diplomatische Beziehung. Vorallem die Menschenopferungen werden von Rpianern heftig kritisiert, während viele der Kultisten R1-P4 und seine Gesandten als Teufelsfiguren sehen.

Iwikjäger

Die genauen Beziehungen zwischen Iwikjägern und dem Cthulhu-Kult sind unbekannt. Einige Augenzeugen behaupten dass sie Jäger zusammen mit Kultisten gesehen haben, wie sie Ritualmord an einigen Iwik begangen, wobei es keine festen Beweise gibt.