FANDOM


Der imperiale Krieg ist der dritte große Krieg, welcher während Rpfreunds Amtzeit geführt wurde. In ihm kämpfen die Staaten des heiligen Bund gegen das Imperium.

Verlauf

Am 12.12.2017 trafen sich einige wichtige rpianische Politiker zusammen mit Großadmiral MFS-3. Während des Treffens kommt es zu mehreren Gesetzesbrüchen durch MFS-3. Dieser wurde über mehrere Mails von einer unbekannten Person (vermutlich White Text Guy), dazu ermutigt gegen die Rpnation einen Krieg zu starten. Als es schließlich zu einer Klage gegen den Großadmiral kommt verlässt dieser wütend das Gebäude und erklärt dem heiligen Bund den Krieg.

Am 14.12. gab es durch den Bund ein Friedensangebot, dass das Imperium kapitulieren kann und die Strafen dadurch gelindert werden, wobei das Angebot vom Großadmiral abgelehnt wurde.

Am selben Tag hat MFS versucht, das Reich der Spinatninja zu annektieren nachdem MissPappnase von ihren Posten als Monarchin zurückgetreten ist. Wie vorraussehbar scheiterte sein Versuch.

Die erste größere Aktion im Krieg war eine militärische Aktion von einigen Spinatninja. Diese haben die Hauptquartiere der imperialen Armee infiltriert und die Triebwerke von sämtlichen Raumschiffen mit Spinat verstopft. Der Spinat wurde aus den Raumschiffen entfernt und dem Großadmiral in Form eines Festmahls aufgetischt.

Wissenswertes