FANDOM


Rpianisches Erz

Rpianisches Erz

Rpianisches Metall wird aus Rpianischem Erz gewonnen. Es wurde nach R1-P4 benannt, da es zu Zeiten des Mittelalters oftmals genutzt wurde um Statuen von ihm anzufertigen.

Vorkommen

Es gibt in unseren Sonnensystem nur drei natürliche Vorkommen von rpianischen Metall: einige Höhlen im niederländischen Terretorium, ein großes Höhlensystem unter dem Mount Everest und der Untergrund vom rpianischen Mond.

Eigenschaften

  • Sehr stabil
  • rostet nicht
  • leicht sauber zu machen
  • verhindert die Nutzung von einigen übernatürlichen Fähigkeiten wie Methakräften

Verwendung

Aus dem Rpianischem Metall werden viele Dinge gemacht. Zum Beispiel rpianische Handschellen, rpianische Toiletten und vielem mehr. Desweiteren ist ein geringer Anteil an rpianischen Metall auch in guten Aluhüten enthalten.