FANDOM


Rpianischer Mond

Rpianischer Mond

Die Rpstation ist eine Basis auf dem Rpianischen Mond. Sie wird primär als eine Art Todesstern benutzt, wobei in ihr insgesamt hundert tausend Rpianer wohnen.

Geschichte

Bau

R1-P4 und einige Mitglieder bauten auf dem Rpianischen Mond eine Basis um ganze Länder auf anderen Planeten auszulöschen zu können. R1-P4 hat mitgebaut, weshalb der Bau flott voran ging und nach 2 Jahren beendet wurde. Rpfreund sorgte währenddessen auf der Erde dafür, dass niemand was vom Mond weiß, da er noch nicht entdeckt wurde. Und bis zum Jahr 2017 wusste nur die Rpnation vom Rpianischem Mond und der Rpstation bescheid.

Entdeckung des Imperiums

Als das Imperium die Rpstation entdeckte, meinte es, die Station würde gegen Imperiale Gesetzte verstößen. Doch das Imperiale Gesetz gildet nicht für die vereinigte Rpnation. Trotzdem kam es zu Streitereien da das Imperium entdeckte das auf der Station Sklavenarbeit verrichtet wurde. Die Rpnation hat kurz darauf die Sklaverrei auf der Station abgeschafft.

Funktionen

Neben der Tatsache das die Rpstation einen riesiegen Laser hat um Länder zu vernichten, hat die Station noch andere Funktionen. Da der Rpianische Mond sehr viele Erze, Diamanten, Erdöl und Erdgas besitzt, befinden sich in der Basis auch viele Minen, Raffinerien und so weiter. Außerdem gibt es in der Basis sehr viele Fabriken um Holz zu bearbeiten da auf dem Mond sehr viele Wälder sind.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitssbedingungen auf der Rpstation waren für eine lange Zeit schlecht. Die Arbeiter wurden schlecht versorgt, einige waren sogar Sklaven. Manchmal musste man fünfzehn Stunden am Stück arbeiten. Als Das Galaktische Imperium wegen den schlechten Arbeitsbedingungen mit den Krieg drohte wurden diese verbesserte. Sämtliche Sklaven wurden entlassen, Sklaventreiber wurden vor Gericht angeklagt und Arbeiter bekammen alle ein eigenes Zimmer, sowie ein weites Angebot von kostenloser Nahrung. Der Gehalt wurde von nur wenigen RP-Talern auf zwanzig RP-Taler die Stunde erhöht.

Trivia

  • Die Test Mafia besitzt eine Lagerhalle in der Rpstation und auch das rpianische Gefängniss befindet sich hier.
  • Die Rpstation ist nach den imperialen Waffengesetzen illegal, weßhalb sie heftig kritisiert wird.

Galerie